Unfassbare Herrlichkeit

Unfassbare Herrlichkeit, die sich vor mir eröffnet
Endlose Vielfalt und Fülle des Lebendigen
dessen Zeuge ich sein darf
dessen Schönheit und Kraft ich koste
Atemzug für Atemzug.

Alles ist Gnade
Jeder aufgenommene und gelebte Moment
lustvolle Wahl.
Auch schwere Illusionen
von Mühsal und Schmerz
von Sehnen und Wollen
nur eine gewählte Variante
aus dem ewigen Quell.

Und irgendwann
sie nennen es Tod
wird sich der Raum noch einmal erweitern
Unendlichkeit über der Unendlichkeit
Herrlichkeit immer weiter, funkelnd, prächtig
wenn mein Gefäß sich weitet
wenn sich die magischen Instrumente
mit denen ich jetzt durch das Paradies wandle
aufzulösen beginnen
weil das Gefäß reif und bereit ist
sich weiter auszudehnen
von Unendlichkeit zu Unendlichkeit
von Herrlichkeit zu Herrlichkeit
mehr und mehr dem Quell sich nähernd
mehr und mehr das fließende All.