Mutabor

Mutabor – das ist das Zauberwort aus einem Märchen in 1001 Nacht.
Mutabor, ein lateinisches Futurum Passivum 2 – sehr kompliziert schon in der Grammatik
heißt im Deutschen „Du wirst verwandelt werden“.

Als ich gestern Nacht zu Bett ging
umfing mich eine seltsame Stimmung
und mein Kopf zählte eine lange Reihe von Aussagen auf,
die mir zeigten,
wer ich nicht (mehr) bin.

So wurde einmal mehr bewusst,
dass die grosse Kunst des Lebens und des Friedens
die Verwandlung ist
passiv
ohne das Setzen von Rollen
ohne das Planen von Ereignissen
ohne das Anerkennen irgendwelcher Regeln.

Mutabor
das ist die Aufforderung zur Hingabe
deines Selbst
in das große Mysterium
der endlosen Schöpfungskraft (Krishna)
des endlosen Untergangs (Shiva)
in endloser – haltloser – Weite.

Mutabor
so heißt auch die Quelle
deines Seins
das pulsiert
und sich verändert
wenn Du bereit für Frieden bist.