RosenMondTag

Rosen-Mon(d)-Tag
Strahlender Sonnenschein
schon zu einer Stunde,
die lang nicht mehr hell war.
Die Narren lachen heute
die letzten Schatten von dannen.
Rosen und Süßwerk regnet es auf die Tänzer.
Der groß Kauz hat uns besucht, heute Morgen,
saß auf dem Stab am Kräuterbeet.
Die Welt leuchtet, der Frühling lugt
mit gefrorener Nasenspitze um jede Ecke
und das Licht strömt durch den Äther
in die ausgeruhten Herzen,
die dem neuen Jahr entgegen jubeln.