Ziel ?

Das Ziel vor Augen,
vorwärts,
ein Schritt nach dem anderen,
die Kräfte ausgerichtet
auf das Nächste
– so lehrt man uns.

Hier kommt es anders,
dort stellt einer sich in den Weg,
etwas geht verloren
etwas wird gewonnen
– das ist das Leben.

Am schönsten lebt es sich wohl,
wenn wir die inneren Bilder
die Ideen und Vorsätze
lieben und pflegen,
bereit,
sie immer wieder neu zu arrangieren,
immer wieder loszulassen
und mit Freude zu sehen,
was sich entwickelt,
mit Dank zu verabschieden,
was geht,
mit ganzer Aufmerksamkeit und Liebe
den Moment trinken,
der immer ein erfülltes Ziel ist
immer ein vergangener Traum,
immer der Anfang von etwas Neuem.