EVOLUTION DER FREIHEIT

Du wirst geboren,
freust Dich ganz wunderbar über diese bunte Welt,
deine Sinne, die Wesen um Dich her
gehst zur Schule, machst es gut, machst die Ausbildung, die Dir nahegelegt wurde, hältst durch,
Du musst es machen.
Es geht um dein Leben.

 

Dann der erste Job, Erfolge und Misserfolge – oder auch die Familiengründung, Freuden und Pflichten … und diese Enge.
Jahrelang machst Du weiter, beginnst zu grübeln, reißt Dich zusammen, machst es so gut Du kannst, weiter, immer weiter.
Und dann – geht es einfach nicht mehr.
Du musst gehen.
Es geht um dein Leben.

 

Du genießt die neue Freiheit – erst einmal glücklich und sorglos
Entdeckst die Welt neu-Menschen. Länder, Momente der Freude und der Verzauberung
Du spürst sehr tief in Dir: Ich habe die Wahl.
Beginnst Dir über Gott und die Welt Gedanken zu machen,
vor allem aber über Dich selbst
erlebst Momente der Klarheit und des Friedens
gehst deinen Weg.
Und dann – kommen die Rechnungen, die Streitereien und die Wünsche
die Dir zeigen, dass Du nicht allein auf der Welt bist
dass alles mit allem verbunden ist.
Du musst Position beziehen.
Es geht um dein Leben.

 

Du wirst älter
mit deiner Freiheit
und hast schon viel gesehen von der Welt .
Du weißt, dass die Dinge sich regeln lassen
auch jenseits der Regulierung
und deine Freiheit erscheint vollkommen.
Doch dann fragst Du Dich: Was habe ich gemacht
aus meinem endlichen Leben ?
Genügt mir MEINE Freiheit als Antwort ?
Und Du hörst die Nachrichten,
führst ein Gespräch mit der Obdachlosen vor dem Supermarkt
begräbst den krebskranken Freund
und siehst die sterbenden Bäume
Du bist Teil von alldem.
Es geht um Leben.

 

Und Du kehrst zurück
als abhängiges Wesen
mit einem offenen Herzen,
bereit, dem Leben zu dienen.