ERFAHRUNG

Du hast ein Leben,
das (vermutlich) endet.
Einen Körper, einen Geist, eine Seele
und eine gewisse „Startsituation“.
Es wird eine Zeitlang dauern,
bis Du begreifst,
dass alles, was Du tust, bedeutungslos ist
und alles, was Du hast, Dir wieder entgleiten wird.
Und es wird noch einmal eine Phase brauchen,
in der Du aufhörst, darüber zu klagen oder zu trauern.
Spätestens dann aber
leg los und gestalte:
Gestalte die Erfahrungen,
die Du gerne erfahren möchtest.
Jedes Bild, jede Situation, jedes Erleben und Empfinden
ist ein Mosaiksteinchen in deiner Seele.
Und nur dort.