Liebe – menschlich, weltlich, wahr

Die Liebe eines Menschen
ist immer menschlich.

Sie hat Licht- und Schattenseiten,
Potenzial zu wachsen und sich zu entwickeln.
Und immer auch das Potenzial
sich selbst zu begrenzen.

Die bedingungslose, grenzenlose Liebe
– deklariert von einem Menschen –
ist immer nur ein Versprechen, eine Sehnsucht.
Wer das nicht weiß,
weiß nicht, was es heißt, Mensch zu sein.

In diesem Sinne
seid geduldig mit Euch selbst
und mit Euren Liebsten.
Das ist der beste Weg,
als Mensch zu lieben.