Hinter den Bildern

Eine gesunde Seele
zeigt sich daran,
dass es nicht die Erscheinungen sind,
mit denen sie das Fühlen und Handeln motiviert,
sondern die Nachricht hinter den Bildern:

Die Frequenz von „krank“
taucht nur dann in unserem Leben auf,
wenn wir selbst das Gesunde zu wenig fördern.
Ob dies der eigene Körper ist oder der eines Mitmenschen
oder der unserer lieben Mutter Natur:
Dies sind nur die Bilder.
Hinwendung, Gesundung ist die Medizin.

Ebenso verhält es sich bei allen anderen Bildern:
Die Frequenz „Gier“ ist in Dir, wenn sie Dir begegnet –
und Du kannst noch so viel rechten:
Die Medizin liegt in deinen Händen und heißt Dankbarkeit.
Die Frequenz „Haß“ ist in Dir, wenn sie Dir begegnet –
und Du kannst noch so viel abwehren:
Die Medizin liegt in deinen Händen und heißt Vergebung.
Die Frequenz „Verblendung“ ist in Dir, wenn sie Dir begegnet –
und Du kannst noch so viel erklären:
Die Medizin liegt in deinen Händen und heißt Demut.

Wohin Du deine Medizin gibst –
ob nach Innen oder nach Außen – ist einerlei.
Entscheidend ist, dass Du selbst die Frequenz änderst.