Arbeit

Gesegnet sind die,
die nicht viel besitzen,
stattdessen mit Herz
und im Verbund mit Gleichen
ihr Tagwerk mit
eigener Hände Arbeit
erfüllen.

Denn dies garantiert
ein einfaches Leben,
in dem Hand angelegt wird,
die Sinne erfahren,
das Ergebnis ihrer Mühe
unmittelbar vor Augen.

Der Sinn des Lebens
und die Freude daran
wird dann so einfach erfahrbar,
Zufriedenheit stellt sich ein
über den müden Körper
und den ruhigen Geist
am Abend, der freudvoll ist,
einfach weil es eine Suppe gibt,
ein paar Lieder und
einen schönen Sonnenuntergang.